Die passende WG finden: WG finden Tipps

Eine WG ist die optimale Möglichkeit für Studenten, günstig zu wohnen und dabei auch mit anderen Studenten unter einem Dach zu sein. Die passende WG finden ist aber gar nicht so einfach. Du willst sicherlich eine coole WG, super Lage, günstige Miete und das am besten zum richtigen Zeitpunkt. Wie das gelingt erfährst du hier im Artikel WG finden Tipps.

Wo finde ich die passende WG?

Natürlich in der Stadt in der du wohnen willst.? Kleiner Spaß. Am einfachsten sind die verschiedenen Online-Portale wie z.B. wg-gesucht.de. Ein paar Portale haben wir dir unten verlinkt. Hier kannst du dir direkt Angebot von freien WG-Zimmern anzeigen lassen, oder auch ein Gesuch einstellen und dich von freien WGs anschreiben lassen. Falls du selber vor hast, eine eigene WG zu gründen, dann kannst du unter Gesuche auch mögliche Mitbewohner finden.

Du kannst in den Portalen deine Präferenzen genau festlegen und die Suchergebnisse danach filtern lassen. Wie teuer soll das WG-Zimmer maximal sein? Wie groß oder wie alt dürfen deine Mitbewohner sein? Hier findest du sicher etwas Passendes.

Ein weiterer Geheimtipp sind Facebook-Gruppen. In fast jeder Stadt gibt es auf Facebook eine Gruppe in der Wohnungen und WG-Zimmer, oft auch speziell für Studenten, angeboten werden. Falls nichts Passendes dabei ist, kannst du auch hier nach Gleichgesinnten suchen, welche eine WG mit dir gründen möchten.

Was will ich?

Bevor du dich für eine WG entscheidest oder Anfragen stellst, solltest du dir darüber klar werden, was du überhaupt willst und brauchst. Hier ein paar Fragen, die du dir vorher stellen solltest:

  1. Wie viel Geld kann ich für die WG aufbringen?
  2. Wie groß soll mein Zimmer sein?
  3. In welchem Stadtteil möchte ich gerne wohnen?
  4. Wie alt sollen meine Mitbewohner sein?
  5. Rauchst du oder dürfen es deine Mitbewohner?
  6. Wie viel Zeit möchtest du mit deiner WG verbringen?
  7. Gibt es Rückzugsmöglichkeiten?
  8. Was kann ich in die WG mitbringen / was brauche ich an Ausstattung?

WG gefunden – und jetzt?

Die WG ist gefunden, wie geht es jetzt also weiter? Jetzt musst du die WG bzw. die anbietende Person kontaktieren und dich vorstellen. Es gibt hier kein Patentrezept, wie umfangreich deine Bewerbung sein sollte oder ob es besser ist anzurufen, oder eine Mail zu schreiben. Es ist allerdings empfehlenswert, den anderen beim ersten Kontakt nicht direkt mit den eigenen Essgewohnheiten und Hobbys zu überrenennen.

Immer vorteilhaft ist es, wenn du bereits alle wichtigen Unterlagen wie z.B. Mieterselbstauskunft, Einkommensnachweise, Elternbürgschaft, Schufa, etc. parat hast. So bist du anderen Mitbewerbern zeitlich im Vorteil. Wenn du in der WG mit in den richtigen Mietvertrag der Wohnung eingetragen wirst, dann sind eine Schufaauskunft und Einkommensnachweise bzw. die Elternbürgschaft unerlässlich.

Natürlich solltest du die WG auch vorher einmal gesehen haben und deren Bewohner kennengelernt haben. In den meisten Fällen trifft man sich hierzu persönlich, manchmal kann es aber auch zu einem WG-Casting kommen, was aber eher seltener der Fall ist.

Sei natürlich, verstell dich nicht und zeig Interesse an der WG. Sei gut vorbereitet und vermeide so erneute Rückfragen. Zeig Interesse an den Mitbewohnern der WG und rege ein paar Gespräche an. Denk nach, bevor du redest und dann sollte die Besichtigung schon gut laufen. Hat dir das Zimmer gut gefallen, dann solltest du dich kurz nach der Besichtigung einmal bei deiner WG melden und so besser in Erinnerung bleiben.

WG finden Tipps: Fazit

Eine WG ist oft die erst eigene Wohnung und sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Sei dir im Klaren darüber, was du willst und was du an finanziellen Mitteln für das Zimmer aufbringen kannst. Falls es beim ersten Mal nicht klappt, lass dich nicht unterkriegen und versuche es weiter. Wie sind deine Erfahrungen mit der WG-Suche? Schreib uns dazu gerne einen Kommentar oder stelle hier auch immer deine Fragen.

Interessante Links:

Von Redaktion

Ein Gedanke zu „WG finden Tipps“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.