Erfolgreich studieren

So geht’s: Ein erfolgreiches Studium ist kein Hexenwerk. Wir haben dir die besten Tipps zusammengefasst, mit denen du dein Studium auf Erfolgskurs bringst. Das Ganze ist natürlich viel leichter gesagt, als getan. Aber mit der richtigen Strategie bekommst du das schon hin. Erfolgreich studieren bedeutet aber auch, dass dein Studium für dich zur obersten Priorität wird. Erfolgreich studieren ist ein Vollzeitjob.

Organisiere deinen Alltag

Du musst lernen, dass dein Studium deine oberster Priorität ist und du andere Dinge wie Arbeit und Freizeitgestaltung um dein Studium herum planen musst. Hinterlasse einen guten Eindruck bei deinen Professoren, versäume keine Vorlesungen, sei pünktlich und arbeite ehrlich. Besorg dir am besten einen guten Studienplaner und plane langfristig, was du wann erledigen und für welche Tests und Klausuren du lernen musst.

Schaffe dir jeden Tag feste Zeiten, an denen du etwas für Studium tust. Wiederhole neu Gelerntes und gehe deine Mitschriften durch. Wenn du jeden Tag ein bisschen tust, dann hast du vor Klausuren keinen großen Stress mehr. Dann musst du nur noch entspannt das Wichtigste wiederholen. Such dir ein Umfeld, in dem du gut lernen kannst. Für die einen ist es das eigene Zimmer, für die anderen die Bibliothek. Finde heraus, was für dich am besten passt. Wichtig ist, dass dich dein Umfeld nicht ablenkt und du konzentriert bei der Sache bleiben kannst.

Sei aufmerksam im Hörsaal

Hier ist aufpassen das Stichwort. Lass dich nicht ablenken, sondern sei aufmerksam vom ersten Moment an bei der Sache. Beteilige dich aktiv am Unterricht, bringe dich ein und mache dir sorgfältig Notizen. Falls du einmal etwas nicht ganz verstehst, frage nach! Wenn du dich beteiligst, vergeht die Zeit nicht nur schneller, sondern du nimmst den neuen Stoff auch gleich viel besser auf. Außerdem hinterlässt du einen guten Eindruck beim Professor.

Fleiß, Ausdauer und Disziplin

Ein weiterer wichtiger Punkt für ein erfolgreiches Studium, ist selbstverständlich deine Lernroutine. In den meisten Studiengängen ist es (leider) so, dass du in Klausuren viel Wissen reproduzieren musst. Es erfordert eine große Menge an Selbstdisziplin, kontinuierlich den ganzen klausurrelevanten  Stoff auswendig zu lernen. Hier ist Regelmäßigkeit und die richtige Lerntechnik wichtig. Finde heraus welcher Lerntyp du bist.

Nutze auch mediale Unterstützung und erfahre so von verschiedenen Seiten mehr über ein bestimmtes Thema. Gerade durch Online-Lernplattformen und YouTube, hast du es heute bedeutend einfacher als andere Studenten früher.

Viele Unis bieten auch passend zum Studium weitere Veranstaltungen an. In diesen wird dir z.B. wissenschaftliches Arbeiten näher gebracht wird, oder du erhälst ergänzende Informationen zu deinem Studienfach. Wir raten dir auf jeden Fall, solche Veranstaltungen zu besuchen. Auch Sprechstunden mit den Professoren solltest du bei Fragen immer nutzen.

Nutze die richtigen Lernmethoden

Weißt du bereits, mit welchen Methoden du am besten lernen kannst? Standardisiert und altbekannt sind die klassischen Karteikarten. Schreibe dir die wichtigsten Fakten auf kleine Karteikarten und gehe jeden Tag ein paar von ihnen durch. Auch das Anlegen von Mindmaps zu relevanten Themen kann eine sehr gute Lernmethode sein. Falls du mehr der Strukturtyp bist, dann sind übersichtliche Listen mit Stichpunkten genau das Richtige für dich. Viele Menschen können sich Themen auch besonders gut einprägen, wenn Sie es selber anderen erklären. Such dir eine Lerngruppe, in der du mit deinen Kommilitonen über die Themen diskutieren kannst, oder tue so, als würdest du selber ein Lehrbuch zum Thema schreiben müssen. Für unterwegs kannst du dir auch thematisch passende Podcasts raussuchen oder selber Audios aufnehmen, welche du dir dann unterwegs anhörst.

Fazit

Für ein erfolgreiches Studium gilt: Struktur und die richtige Organisation sind die halbe Miete. Dein Studium muss zu deiner obersten Priorität werden und du musst dir feste Zeiten zum Lernen schaffen. Mit der richtigen Menge an Fleiß, Ausdauer und Disziplin kannst auch du dein Studium zum Erfolg bringen.

Wir wünschen dir alles Gute und einen erfolgreichen Abschluss!

Interessante Links

Von Redaktion

5 Gedanken zu „Erfolgreich studieren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.